Über uns

 Zu Beginn einer Gruppe von Amputierten wurde im Jahre 1993 eine De-facto-Vereinigung namens Ile aux Trésors gegründet. Auf der Grundlage dieser Struktur wurde im Jahr 2007 AMPTRAIDE asbl gegründet. Seit 2015 ist AMPTRAIDE asbl föderal und deckt das gesamte belgische Gebiet dank der Zusammenarbeit mit ANVASPORT vzw. Am ISPO Weltkongress im Juni 2015 in Lyon nahm AMTPRAIDE asbl an der Gründung des Internationalen Verbandes der Amputierten Vereinigung (IC2A) teil.

Mission und Ziele

AMPTRAIDE asbl durch das Hören und Teilen möchte die 
Erfahrung seiner Mitglieder zu teilen, damit jeder 
Amputierte oder Person von Amputation und Agenese 
betroffenen ein Projekt der Ausübung des Lebens der 
Qualität zu entwickeln.

Unsere Werte.

Apolitique und konfessionelle, ENTRAIDE asbl hört und teilt seine Erfahrungen mit jeder Person oder Gruppe von Menschen, die über Amputation und Agenese zu diskutieren.

Governance

AMPTRAIDE asbl hat Status oder Moniteur belge
 veröffentlicht und wird von einem Verwaltungsrat 
geleitet.

Ethik

TPRAIDE asbl gibt keine individuelle medizinische, 
technische oder rechtliche Beratung. AMPTRAIDE asbl 
führt Kämpfe, die alle ihre Mitglieder profitieren 
können.
AMPTRAIDE asbl möchte pluralistisch und unabhängig von Lobbyarbeit sein.

Was sollen wir tun?

Hören

Wir hören zu jeder Person oder einer Gruppe von Menschen, die über eine Amputation und agenesis lernen möchten.

treffen

Monatlich, organisiert wir Treffen, von au moins un Amputierten animiert, an verschiedenen Orten einen Austausch und die gemeinsame Nutzung von Lebenserfahrung zu ermöglichen.

Aktivitäten in der

AMPTRAIDE Verein organisiert Aktivitäten von Freizeit und Wohlbefinden qui Jahr Gelegenheit sind Austausch entre Amputierten zu fördern und nicht amputiert werden.

Unterstützung

Diese Menschen sind, Sie zu treffen:

Agenesic
(Bald)
transtibial Amplitude
(Bald)
transfemoralen Amputierte
(Bald)
Disarticulated und Hemipelvektomie
(Bald)
Kontaktieren Sie uns direkt